MyLife-Workshop

September 16, 2017

MyLife-Workshop

10:00 vorm. - 03:00 nachm. @

Wenn es um gottlose Menschen geht, die umkehren  und  Jesus nachfolgen, bin ich persönlich „dankbar aber nicht zufrieden.“  Das sind Sie sicherlich auch. Sollten Sie mit der Anzahl der Bekehrungen in Ihrer Gemeinde zufrieden sein, dürfen Sie diese Einladung getrost löschen (Rufen Sie aber umgehend an, denn ich will darüber mehr erfahren).

Für all diejenigen, die mit Ausmaß der geistlichen Ernte unzufrieden sind, lade ich zu einem neuen Zugangsweg zu verlorenen Menschen ein. MyLife-Workshop ist vom Ansatz her anders als alle anderen Glaubenskurse. Denn alle Glaubenskurse haben folgendes gemeinsam: Man muss versuchen einen nicht Christen für etwas zu gewinnen, was ihn gar nicht interessiert – Jesus, die Bibel, die Relevanz vom Christsein, etc.

MyLife-Workshop fängt daher mit dem Leben des Betreffenden an. Aus der Selbst-Reflexion über den Verlauf des eigenen Lebens, entwickelt sich eine organische Darstellung des Evangeliums. Teilnehmer entdecken sich selber ganz neu und entdecken schließlich die unbeschreibliche Wucht und Schönheit des Evangeliums.

Melden Sie sich zu einem Trainingstag an, an dem Sie selber etwas von diesem Lebenskurs erleben werden. Darüber hinaus werden Sie das Handwerkzeug vermittelt bekommen, um den Kurs selber durchführen zu können. Die Ernte ist groß. Die evangelischen Methoden sind viel. Die Ausbeute ist mager. Um zu anderen Ergebnissen zu kommen, brauchen wir neue Zugangswege zu den Verlorenen.

Ich würde mich freuen, Sie auf einem Trainingstag für MyLife-Workshop begrüßen zu dürfen.

Mit dem Verlangen nach mehr grüße ich Sie herzlich,

Ihr

Dietrich Schindler

 

Dr. Dietrich Schindler ist Sonderbeauftragter für Gemeindegründung in Europa im Bund freier evangelischer Gemeinden in Deutschland und Verfasser des Lebenskurses MyLife-Workshop.

Kurzbiografie: Sohn deutscher Auswanderer 1958 in Milwaukee, Wisconsin USA geboren und dort aufgewachsen.  Nach Theologiestudium in South Carolina (Columbia International University, B.A.) und Chicago (Trinity Evangelical Divinity School, M.Div. und M.A.) 1985 nach Deutschland gekommen, um Freie evangelische Gemeinden zu gründen. Wirkungsstätten der Gemeindegründungsarbeiten waren Kriftel, Oberursel, Mannheim, Kaiserslautern und Ramstein. In Jahr 2006 erlangte er den Abschluss der Doctor of Ministry auf Fuller Theological Seminary zum Thema Gemeindegründungsmultiplikatinsbewegung in Deutschland.  Von 2008-2013 war er Leiter der Inland-Mission des Bundes Freier evangelischer Gemeinden. Der Bund FeG ist bestrebt 100 neue Gemeinden in 10 Jahren zu gründen. Dietrich ist seit fünfunddreißig  Jahren mit Jan Carla verheiratet, und sie haben drei Kinder im Alter von 34, 32 und 26 Jahren. Er lebt stets nach dem Motto „Ich bin dankbar und nicht zufrieden.“

Derzeit bereitet er eine englisch-sprachige Gemeinde in Frankfurt vor: Journey Church.

Autor: Das Jesus-Modell: Gemeinden Gründen wie Jesus (SCM Brockhaus, 2010)

Autor: MyLife-Workshop (www.mylifeworkshop.org)

Kurzinfo

Termin: 16.09.2017
Ort:
Bibelseminar Bonn, Ehrental 2-4, 53332 Bornheim
Kosten: Informations steht noch aus
Anmeldeschluss: 08.09.2017 (mind. 10 Teilnehmer)