Judith Hildebrandt, M.Theol. äquiv.

Vision

„Denn der HERR gibt Weisheit.
Aus seinem Mund kommen Erkenntnis und Verständnis.“ (Sprüche 2,6)

„Ich möchte dazu beitragen, die Studierenden auf bestmögliche Weise für ihren Dienst im Reich Gottes auszubilden.“

Dozentin
E-Mail: jhildebrandt@bsb-online.de
Telefon: +49 (2222) 701 200

Fachbereich

  • 1990 Abitur, Goetheschule, Wetzlar
  • 1995 Akademisches Abschlussexamen der der FTA, Abschluss M.Div. äquiv.
  • 1997 Zweites Akademisches Abschlussexamen an der FTA, Abschluss M.Theol. äquiv.
  • 1998 Biblische Ausbildung am Ort (BA0)- Zertifikat
  • 2002 Zertifizierte Prepare-enrich Beraterin
  • Bis Ende 2017 Ausbildung zum zertifizierten Mediator (Heidelberger Institut für Mediation/Weiterbildungprogramm der Uni Heidelberg)
  • 1995-1996 Gemeindereferentin der EGfD (Bezirk Rechtenbach)
  • 2008-2013 Dozentin am Bibelseminar Bonn für Wissenschaftliches Arbeiten, Jugendrecht, Mitarbeitertrainin
  • 2016 Dozentin am BSB für Jugendrecht, Mitarbeitertraining
  • 2016 freiberufliche Mitarbeit beim ERF, Sendung: „Durch die Bibel“
  • 2016 freiberufliche Tätigkeit als Referentin (www.lebensweise-weise-leben.de)
  • 1984-1996 Mitarbeit im CVJM Rechtenbach
  • 1992-1996 Leitende Mitarbeit im CVJM- Ausbildungsprogramm Mitarbeitergrundkurs
  • 1997-2013 Ehrenamtliche Mitarbeit FeG Rheinbach (Schwerpunkte: Diakonin für Kinder- und Jugendarbeit; Leiterschulung)
  • seit 2013 ehrenamtliche Mitarbeit in der FeG Heidelberg, Schwerpunkt: Leiterschulung
  • Seit 2014 Mitarbeit im Leitungsteam der Pastorenfrauentagung der FeG
  • 1995 „Die 8 Basisprinzipien wachsender Gemeinden von Christian A. Schwarz: Darstellung und Beurteilung auf dem Hintergrund neutestamentlicher Grundlinien von Gemeindewachstum“, 104 S. (unveröfftl.)
  • 1997 „Die evangelische Gesellschaft zwischen Gemeinschaft und Gemeinde. Das Gemeindeverständnis der EGfD im Vergleich zum Gemeindeverständnis des Gnadauer Gemeinschaftsverbandes geschichtlich und empirisch geprüft“, 224 S. (unveröffentl.)
  • 1998 Pietistischer Gemeindeaufbau zwischen Gemeinschaft und Gemeinde, Neuhausen-Stuttgart: Hänssler, 1998; 261 S.
  • 2016 Die Rolle der Pastorenfrau im Wandel, ChristseinHeute 8/2016, Witten: Bundesverlag