Wanderausstellung

Planen Sie in Ihrer Gemeinde Tage der offenen Türen? Feiert ihre Gemeinde Jubiläum? Sie suchen nach einer Möglichlkeit, Ihre Gemeinde zu präsentieren?

Die Wanderausstellung unterstützt Sie dabei. Sie besteht insgesamt aus 14 Rollups. 12 davon sind allgemeiner Natur und berichten von der Gemeinde in der Wir-Form wir z.B. „Unser Glaube ist auf die Heilige Schrift gegründet“ oder „Uns liegt der Missionsgedanke am Herzen“. Zwei zusätzliche Rollups beziehen sich auf Ihre Gemeinde; ihre Inhalte und Gestaltung bestimmen Sie selbst. Es empfielt sich, einen Ihrer Rollups am Anfang der Ausstellung aufzustellen, und den zweiten – am Ende. Das Institut für Theologie und Geschichte bzw. das Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold unterstützen sie gerne  dabei. Als Beispiel für zusätzliche Rollups dienen zwei Tafeln der Mennonitischen Brüdergemeinde Lemgo.

Die Wanderausstellung wird im Museum in Detmold aufbewahrt und kann daselbst ausgeliehen werden.

Auf den beiliegenden PDF-Dateien finden Sie:

Johannes Dyck, Institut für Theologie und Geschichte am Bibelsemiar Bonn, Autor der Wanderausstellung

Bild: Wanderausstellung in der Gemeinde Lemgo (ganz hinten).