Abendschule

Eduard Friesen
Leiter der Theologischen Abendschule
E-Mail: efriesen@bsb-online.de

Übersicht

Unsere Theologische Abendschule will Menschen biblische, theologische und praktische Grundlagen vermitteln, die sie befähigen, das Evangelium nebenberuflich am Arbeitsplatz und in der Kirche zu fördern.

Kindergottesdienstleiter, Jugendleiter, Hauskreisleiter, Musikleiter und viele andere Mitarbeiter stehen in der Herausforderung, anderen die Bibel auszulegen und die praktischen Anwendungen für ihr persönliches Leben zu geben. Deshalb sind wir der Meinung, dass Sie eine gründliche Ausbildung nicht verpassen sollten. Falls Sie sich nicht für die Tagesschule am Bibelseminar Bonn entscheiden können, ist unsere Theologische Abendschule eine gute Alternative.

*Seit Oktober 2016 bieten wir in der Abendschule Kurse in Farsi an. Weitere Informationen zur farsisprachigen Bibelschule finden Sie hier.

Die Theologische Abendschule dient dem Bedarf, der in der Praxis der Christen und Gemeinden im Umkreis des Bibelseminars entsteht. Somit führt diese Form der Weiterbildung nicht zu einem Abschluss am Bibelseminar Bonn.

Weitere Alternativen des Studiums bieten die Programme der Fern- und Online-Bibelschule. Fernschulkurse und online Kurse sind gleichwertig mit den Kursen des Grundstudiums am Bibelseminar Bonn. Die Kursteilnahme wird bei erfolgreicher Belegung vollständig für das mögliche weitere Grundstudium angerechnet – das wiederum zum dreijährigen Collegeprogramm des BSB qualifiziert und unter anderem die Berufswahl zum Missionar, Prediger oder Jugendsekretär möglich macht. Für einen Abschluss des Grundstudiums sind 49 SE (1470 Stunden á 45 Minuten) erforderlich. Für Teilnehmer der Abend-, Wochenend-, Fern- und Onlineschule gibt es die Möglichkeit, die fehlenden Studieneinheiten in der Tagesschule, bei anderen Bildungseinrichtungen und teilweise durch Gemeindemitarbeit zu absolvieren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat (info@bsb-online.de oder 0 22 22 701 200).

Dr. Jim Anderson • Dr. Wolfgang Ertl • Dr. Heinrich Derksen • Reiner Dienlin • Eduard Friesen, M. Th. • Jakob Görzen, M. Th. • Ursula Häbich, Katechetin • Dr. theol. Friedhelm Jung • Gerhard Schmidt, lic. theol. • Dr. Cleon Rogers

Gastdozenten

Dr. Darrell L. Bock • Willi Buchwald • Reiner Dienlin, Dipl.-Ing., M.Sc. • Heinrich Epp, M. Div. • Immanuel Grauer • Johann Hildebrandt • Dr. Thomas S. Hoffmann • Dr. Heinrich Klassen • David Löwen, M.A., M.Ed. • Anna Martens-Artemov, Dipl.-Soz.päd. • Richarda Munzert • Alexander Neudorf, M. Th. • Dr. Roger Peugh • Christian Pletsch • Heinrich Rempel, M.Div. • Dr. Cleon L. Rogers III. • Dr. Dietrich Schindler • Dr. Johannes Schröder • Günter Schulz, B.A. • Monika Theuss • Bernd Tubach • Dr. Bill Wagner • Dr. Markus Wagner

Wintersemester** 2017/18:

Sommersemester* 2018: Informationen werden im Januar 2018 veröffentlicht

*Sommersemester (von März bis Juni)
**Wintersemester (von Oktober bis Januar)

2 Möglichkeiten

Sie haben die Möglichkeiten, die einzelnen Fächer in der Theologischen Abendschule zu belegen:

Einmal wöchentlich

Sie können jeweils nur einen Abend pro Woche im Semester belegen, entweder am Dienstag oder am Donnerstag. Gelegentlich können Sie den Abend auch wechseln, aber dann muss beachtet werden, dass es in keinem Semester zur Fächerüberschneidung kommt. Dann würde die Ausbildung 4 Jahre bzw. 8 Semester dauern.

Zweimal wöchentlich

Sie haben aber auch die Möglichkeit, zwei Abende pro Woche im Semester zu belegen. Dann würden Sie schon nach 2 Jahren absolvieren können.

Beachten Sie: Der zweite Abend im Semester wird nur angeboten, wenn genügend Anmeldungen eingehen. Ansonsten wird nur der erste Abend fortlaufend angeboten.

Unterrichtszeiten

Jede Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten. Pro Abend werden 3-4 Unterrichtsstunden erteilt. Je nach Fachumfang können gelegentlich an einem Abend zwei Fächer belegt werden.

Stundenplan für Abendkurse:

1. Unterrichtsstunde: 18.45 – 19.30

2. Unterrichtsstunde: 19.35 – 20.20

3. Unterrichtsstunde: 20.30 – 21.15

4. Unterrichtsstunde: 21.20 – 22.05

Wir wollen die Kosten für Sie so niedrig wie möglich halten. Dies können wir aber nur dann erreichen, wenn genug Freunde unser Werk durch Spenden unterstützen. Die Kosten für eine Studieneinheit (SE) betragen z.Z. 45,00 Euro (hat ein Fach z.B. 2 SE, wird es also 15 Wochen lang zwei Stunden in der Woche unterrichtet und kostet 90,00 Euro). Wir erwarten von jedem Teilnehmer, die Kosten für die von ihm belegten SE vollständig zu übernehmen. Der Betrag kann in Raten gezahlt werden.