Grundstudium

Übersicht

Das Grundstudium ist eine gute Möglichkeit für alle, die ein „Jahr für Gott“ zwischen Abitur und Studium oder Berufsausbildung und Arbeit investieren wollen. Sie werden für die Mitarbeit in der Gemeinde ausgebildet und absolvieren das Grundstudium des Bibelseminars Bonn. Das Studienjahr geht von Oktober bis September und beinhaltet zwei Praktika.

Das Grundstudium umfasst in der Regel 49 Studieneinheiten (SE). Eine Studieneinheit hat 15 Unterrichtsstunden. Ein Fach hat in der Regel 2 SE. Das Curriculum gibt es hier.

Eine tiefere Beziehung zu Jesus Christus, Werkzeuge für das Studieren und Verstehen der Bibel, Ausrüstung für den Dienst in der Gemeinde und einen Blick für die Mission.

Für das Grundstudium wird:

  • eine verbindliche Christusnachfolge
  • ein Mindestalter von 18 Jahren
  • eine Mitgliedschaft in einer Gemeinde
  • die Fachoberschulreife
  • die Fähigkeit wissenschaftlich zu arbeiten,
  • die Eignung für den geistlichen Dienst vorausgesetzt
  • eine abgeschlossene Ausbildung ist erwünscht.

Wer das einjährige Grundstudium erfolgreich absolviert hat, qualifiziert sich für die kompetente ehrenamtliche Mitarbeit in der Gemeinde sowie für den praktischorientierten Missionsdienst (Werkmissionar).

Die Gebühren betragen zur Zeit 145 Euro monatlich (darin sind die Kosten für das Arbeitsmaterial bzw. Fachbücher nicht enthalten). Die Studierenden können für den einjährigen Studiengang kein Schüler-BAföG beantragen.

Für Unterkunft und Verpflegung sorgt jeder Studierende selbst (das Bibelseminar Bonn hat kein Internat). Das Bibelseminar Bonn ist jedoch bei der Vermittlung von Wohnungen und WG-Zimmern behilflich.

Für die Bewerbung sind folgende Unterlagen per E-Mail an info@bsb-online.de einzureichen:

  • ein ausgefülltes Bewerbungsformular
  • ein neueres Passfoto/Bewerbungsfoto
  • tabellarischer Lebenslauf mit einer Übersicht Ihrer Schulbildung, Berufsausbildung und Ihrer Arbeits- und Praktikumsstellen
  • Kopien der Abschlusszeugnisse bzw. Diplome (Schulabschluss, Berufsschule, Hochschule, abgeschlossene Berufsausbildung u.ä.)
  • drei Referenzen

Für die Bearbeitung der Bewerbung ist der vom BSB beauftragte Dozent zuständig. Die Bewerbungsunterlagen werden außerdem vom Schulleiter oder Studienleiter durchgesehen. Im Zweifelsfall wird die endgültige Entscheidung von der Leitung des BSB getroffen. Der Bewerber wird dann über die Entscheidung informiert.

Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist der 31. August und im Sommersemester der 31. Januar. Im Individualfall können Bewerbungen auch später eingereicht werden.

Bald wird es die Möglichkeit geben sich über unsere Webseite auch online zu bewerben. Bis dahin laden Sie sich die Bewerbungsunterlagen herunter und senden uns diese ausgefüllt per E-Mail oder Post zu.

Das Schuljahr 2018/2019 beginnt am 24. September 2018. Weitere Infos folgen für die Bewerber Anfang September.

Zum Inhalt des Programms gehören pro Semester Christliche Dienste mit 2,5 SE (2 SE p ro Woche in jedem Semester und 0,5 SE Reflexion) und Andachten (2 SE; geistliche Besinnung, Missionsberichte), sowie die Praktika (Campuspraktikum / Fachpraktikum, insg. 11 Wochen).

Hauptflyer
Hauptflyer