Unsere Basis

Das Bibelseminar Bonn wurde im Herbst 1993 vom Bund Taufgesinnter Gemeinden (BTG) ins Leben gerufen. Das BSB hat sich zum Ziel gesetzt, eine dynamische Ausbildungsstätte sowohl für ehrenamtliche als auch vollzeitliche Mitarbeiter in Gemeinden und Mission zu sein.

Wir haben die Vision, Menschen auf ihren geistlichen Dienst am Puls der Zeit vorzubereiten.

Wir verstehen uns als theologische Fachschule des BTG sowie der Arbeitsgemeinschaft evangelikaler Gemeinden (AeG). Wir sind Mitglied der Konferenz bibeltreuer Ausbildungsstätten (KbA). Wir vertreten ein evangelikal-freikirchliches Gemeindeverständnis und stehen in baptistisch-mennonitischer Glaubenstradition. Darüber hinaus bejahen wir das Apostolicum, das Glaubensbekenntnis der Evangelischen Allianz, die Lausanner Verpflichtung und die Chicago-Erklärung zur biblischen Irrtumslosigkeit und Hermeneutik.

Die Heilige Schrift ist für uns die einzige verbindliche und akzeptable Grundlage für Glauben und Lehre.

Ihre Erwartung

Sie möchten Jesus Christus verbindlich nachfolgen, das Wort Gottes selbstständig und gründlich erforschen, sich in der Gemeinde effektiv einbringen und Erlerntes gleich in die Tat umsetzen? Dann wird die Ausbildung am Bibelseminar Bonn Ihre Erwartungen erfüllen. Denn genau das möchten wir während der Ausbildung vermitteln:

eine tiefe Beziehung zu Jesus Christus, Werkzeuge für das Studium und Verstehen der Bibel, Ausrüstung für den Dienst in der Gemeinde und einen Blick für die Mission.

Auf diese Ziele ist unser gesamtes Programm ausgerichtet.