Intensivseminar: Musik im Gottesdienst 15.-16.11.2019

November 15, 2019

Intensivseminar: Musik im Gottesdienst 15.-16.11.2019

Intensivseminar: “Musik im Gottesdienst” 

 

Anmeldung

(Wichtig: Bei dieser Anmeldung greift die Datenschutzerklärung des BSB nicht, da die Anmeldungen nicht vom BSB, sondern von den Organisatoren der Veranstaltung selbst bearbeitet werden. Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten richten Sie bitte direkt an jschroeder@bsb-online.de)

 

Kurzbeschreibung:

Musik ist im Gottesdienst, denn das ist der ausdrückliche Wille und das ausgesprochene Gebot Gottes. Dieses Intensivseminar soll helfen, ein biblisch fundiertes Verständnis für den Musikdienst in der Gemeinde auf biblischer, persönlicher und praktischer Ebene zu entwickeln. Um dem gerecht zu werden ist das Seminar in 6 Fächer oder Themengebiete aufgeteilt:

  • 1. Theologische Prinzipien
  • 2. Biblischer Gottesdienst
  • 3. Geschichte der Musik im Gottesdienst
  • 4. Das Phänomen Musik
  • 5. Dienst und Zusammenarbeit
  • 6. Musik in der Gemeinde

 

Dozenten: 

Das Intensivseminar wird von erfahrenen Fachdozenten durchgeführt, die eine gesunde Balance zwischen Theorie und Praxis im Gemeindeleben verkörpern.

  • Dr. Gary M. Mathena – Anbetungstheologe, Buchautor, erfahrener Musikleiter und Universitätsdozent
  • Dr. Vernon M. Whaley – Dekan der School of Music der Liberty University, Buchautor, Anbetungstheologe
  • Dr. Johannes Schröder – Leiter des Instituts für Theologie und Musik am BSB, Ältester, Musiktheologe
  • Dr. Heinrich Derksen – Schulleiter des Bibelseminar Bonn, Pastor
  • Johannes Dyck – Leiter des Instituts für Theologie und Geschichte am BSB
  • Matthias Jäger – Songwriter, Gemeindegründer, Ältester
  • Dr. Heinrich Kehler – Pastor, Theologe

 

Schulungsort:

Freizeitheim der MBG Lemgo, Linderhofer Straße 7, 32699 Extertal (Ansprechpartner: Eugen Sidelnikow – mailto:eugen.sidelnikow@mbglemgo.de)

 

Termine:

  • 15.11.2019 – (17:00-21:00) & 16.11.2019 – (8:50-17:00 Uhr)
  • 7.02.2020 – (17:00-21:00) & 8.02.2020 – (8:50-17:00) – Dieses Seminar findet im Rahmen des jährlichen Musikleitertreffens statt. Seminarteilnehmer sind automatisch angemeldet.
  • 13.03.2020 – (17:00-21:00) & 14.03.2020 – (8:50-17:00)

 

Zielgruppe: 

Musikleiter, Dirigenten, Pastoren, Gemeindemusiker, Gottesdienstleiter, Interessierte

 

Teilnahme: 

  • Anmeldung & Anfragen an Projektleiter Dr. Johannes Schröder jschroeder@bsb-online.de
  • Schulungsbeitrag: 25 € pro Person und Seminarwochenende. (inkl. Verpflegung, Übernachtung und Schulungsmaterial)

 

Anerkennung:

  • Nach erfolgreicher Teilnahme an allen Terminen und einigen eingereichten Fachaufgaben, kann dieses Seminar am BSB angerechnet werden.
  • Das Intensivseminar kann auch als berufliche Weiterbildung anerkannt werden

 

Die Themen im Detail:

Theologische Prinzipien (TP)

Jede geschichtliche und praktische Betrachtung muss von Gottes Wort ausgehen und auf göttlicher Offenbarung begründet sein. Im Fachbereich Theologische Prinzipien legen wir solche Fundamente für ein biblisches Anbetungsverständnis, die Gottesdienstgestaltung, den geistlichen Dienst in der Musik, den Auftrag der Musik im Gottesdienst und für das Zusammenwirken von Wort und Musik in der Gemeinde.

Biblischer Gottesdienst (BG)

In der Bibel werden Formen, Werte und Prinzipien von Versammlungen der Gläubigen beschrieben. Im Überblick betrachten wir die fortschreitende Entwicklung angefangen beim ersten formellen Gottesdienst in der Stiftshütte, die Weiterentwicklung im Tempel, die Erfüllung in Christus im neuen Testament und die Vollendung im zukünftigen Himmel.

Geschichte der Musik im Gottesdienst (GG)

Kirchengeschichte beginnt dort, wo die Bibelgeschichte endet. In konzentrierter Form behandeln wir zunächst die Grundhaltung zur Geschichte und denken über die Lobreisbewegung, die Entwicklung der täuferischen Gottesdienste und die Musik der Reformation nach.

Das Phänomen Musik (PM)

Musik soll als Phänomen gezielt angesprochen werden, und zwar aus einer musikwissenschaftlichen Perspektive. Dazu gehören Antworten auf aktuelle Fragen zu Moral, Ethik, Zweck und Wirkung von Musik aus einer christlichen Perspektive.

Dienst und Zusammenarbeit (DZ)

In diesem Fachbereich geht es um die Umsetzung des Gelernten in die Gemeindepraxis. Die Betonung soll dabei auf das Miteinander im Dienst gelegt werden. Wir sprechen Wege hin zur gemeinsamen Gottesdienstgestaltung, betrachten biblische Voraussetzungen für einen effektiven Dienst und beleuchten insbesondere die Beziehung zwischen Musiker und Gemeindeleitung.

Musik in der Gemeinde (MG)

Im zweiten praktischen Fachgebiet soll es um die unterschiedlichen Einsatzformen der Musik im Gemeindeleben gehen. Wir bringen aktuelle Trends, biblische Vorbilder, Traditionen und Werte zusammen, um jeden Teilnehmer anzuregen ein Leitbild für seinen Dienst in der Musik zu formulieren.

 

Veranstalter:

  • Bibelseminar Bonn e.V.
  • MBG Lemgo e.V.

 

Kontakt / Anmeldung:

Dr. Johannes Schröder, jschroeder@bsb-online.de