Onlinestudium

Dr. Dietmar Schulze
Leiter der Online-Bibelschule und Theologischen Fernschule
E-Mail: dschulze@bsb-online.de

eCampus

Seit 2012 haben schon über 1000 Teilnehmer Onlinekurse des Bibelseminar Bonn belegt.

Als Alternative zur Tagesschule im Collegeprogramm bietet das Bibelseminar Bonn Onlinekurse an. Sie können die Einheiten zu jeder Tages- und Nachtzeit bearbeiten. Allerdings müssen die Module und Aufgaben in dem zugeteilten Zeitfenster erledigt werden. Sollten Sie während des Kurses Urlaub haben oder krank werden, ist eine Verlängerung der Abgabefristen nach Rücksprache mit Ihrem E-Coach möglich. Ab April 2019 erscheint die Online-Bibelschule in einem neuen Format, welches nicht nur das Studium erleichtert, sondern auch einen Ausbau des Angebots ermöglicht. Es wird einen e-Campus geben, den Sie über diese Webseite oder über online-bibelschule.de erreichen können.

Derzeit sind es 12 Kurse im Collegeprogramm, die online angeboten werden.

Die Gesamtleitung des Onlineprogramms hat Dr. Dietmar Schulze.

Als Lernplattform nutzen wir das Angebot von erf.de/Workshops und einen eigenen e-Campus.

Onlinekurse sind gleichwertig mit den Kursen des Grundstudiums des BSB, die auch in dessen Abendschule, Wochenendschule, Fernschule und im Blockunterricht angeboten werden. Die Kursteilnahme wird bei erfolgreicher Belegung vollständig für das mögliche weitere Grundstudium angerechnet – das wiederum zum dreijährigen Collegeprogramm des BSB qualifiziert und unter anderem die Berufswahl zum Missionar, Prediger oder Jugendsekretär möglich macht.

Sommersemester 2019 (Beginn im April)

Wenn Sie zunächst einmal kostenlos in die erste Einheit eines Kurses hereinschnuppern oder sich verbindlich für einen oder mehrere Kurse anmelden möchten, dann klicken Sie bitte auf diesen Link: Anmeldelink. Für Kurse, die das Bibelseminar mit dem ERF anbietet ist eine zusätzliche Anmeldung erforderlich.

Die Kursgebühren für ERF-Kurse sind bitte an den ERF zu überweisen. Die Gebühren für Kurse, die über das BSB durchgeführt werden, sind an das BSB zu überweisen.

Nach der Anmeldung bekommen Sie die Zugangsdaten zu einem oder mehreren Kursen innerhalb von 2-3 Werktagen zugeschickt.

Collegeprogramm

ERF

Bibelkunde AT 2

Bibelkunde NT2

Johannesevangelium

Kirchengeschichte 1

BSB

Arbeit mit Kindern

Musik und Anbetung

Weitergabe des Evangeliums

SwitchPoint: Beruf und Berufung

 

Dr. Jim Anderson

Dr. Jim Anderson

Dr. Jim Anderson

Bernd Tubach

BSB

Ursula Häbich

Dr. Johannes Schröder

Dr. Dietmar Schulze

Dr. Dietmar Schulze, Reiner Dienlin

 

BSB Seminarprogramm

Globalisierung und Missionsstrategien (13.3-5.7.)

Evangelisationsmodelle (15.5-10.7)

Dr. Dietmar Schulze

 

Dr. Dietmar Schulze

(Jeweils 3 credit points von Southwestern Baptist Theological Seminary)

Wintersemester 2019 (Beginn im November)

BSB

Dogmatik

Offenbarung

ERF

Bibelkunde AT 1

Bibelkunde NT 1

Kirchengeschichte 2

Dr. Friedhelm Jung

Eduard Friesen

 

 

Dr. Jim Anderson

Dr. Jim Anderson

Bernd Tubach

Seminarprogramm Bewerbung, Collegeprogramm Anmeldung

Bibelkunde Altes Testament II

Kurs in Zusammenarbeit mit dem ERF

Sie suchen einen fundierten Einblick in das Alte Testament? Dieser Kurs bietet es ihn. Online und jederzeit verfügbar. Im Alten Testament befinden sich spannende Geschichten. Dem aufmerksamen Leser stellen sich aber auch rasch einige Fragen: Wer hat das Buch Hiob geschrieben? Welche Zusammenhänge führen zu dem drastischen Auftrag an Hosea, eine Prostituierte zu heiraten? Die Hintergründe der damaligen Zeit und Kultur sind wichtig, um diese Texte zu verstehen. Der Kurs „Bibelkunde Altes Testament II“ beleuchtet einige davon und hilft so zum Verständnis.

Dozent: Dr. Jim Anderson

Einheiten: 17 (Nehemia bis Maleachi)

Intervall: wöchentlich

10.04.-07.08.2019

Kursgebühr: 34,90 EUR

Textbuch: 49,90 EUR (auch für AT II, NT I+II)

Link zur Anmeldung

Bibelkunde Neues Testament II

Kurs in Zusammenarbeit mit dem ERF

Dieser Kurs bietet einen fundierten Einblick in den ersten Teil des Neuen Testaments. Online und jederzeit verfügbar. Die Botschaft von Jesus war im besten Sinne provokant, persönlich und politisch. Kein Wunder, dass seine Lehre Menschen begeisterte und sie zu überzeugten Botschaftern machte. Einige von ihnen wie Paulus, Johannes und Jakobus machen in ihren Briefen aus ihrer Überzeugung keinen Hehl: Das Evangelium kann diese Welt zum Guten verändern!

Dozent: Dr. Jim Anderson

Einheiten: 16

(2. Korintherbrief-Offenbarung)

Intervall: Wöchentlich

10.04.-31.07.2019

Kosten: 34,90 EUR

Textbuch: 49,90 EUR (auch für AT II, NT I+II)

Link zur Anmeldung

Kirchengeschichte I - Von den Anfängen bis Augustin

Kurs in Zusammenarbeit mit dem ERF

Der Workshop „Kirchengeschichte I: Von den Anfängen bis Augustin“ zeigt: Christen aller Jahrhunderte mussten Lösungen für die brennenden Fragen ihrer Zeit finden. Einige dieser Fragen stellen sich bis heute: Warum enthält das Neue Testament 27 Bücher und nicht mehr oder weniger? War Jesus wirklich Mensch und Gott, und wie lässt sich das verstehen?

Dozent: Bernd Tubach

Einheiten: 7

Intervall: Wöchentlich

Start: 24.04.-19.06.2019

Kosten: 34,90 EUR (inklusive Material)

Link zur Anmeldung

Johannesevangelium

Kurs in Zusammenarbeit mit dem ERF

Das Evangelium von Johannes beschreibt Jesus auf einzigartige Weise. Dieser Kurs hilft Ihnen mit vielen Hintergründen und Anregungen, diesen Schatz zu heben.

Keiner der drei anderen Evangelisten beschreibt so tiefgründig wie Johannes, wer Jesus war und heute ist. Zudem berichtet nur er von bestimmten Ereignissen aus dem Leben Jesu. Das macht dieses Evangelium zu einer einzigartigen Einladung, an diesen Jesus zu glauben.

In diesem Kurs lernen Sie, wichtige Passagen einzuordnen und bekommen hilfreiche Anregungen für Ihren Glauben. Dr. Jim Anderson hat den Kurs entworfen und stellt Ihnen in 12 Einheiten auf anschauliche Weise die Ziele und wichtigen Themen dieses Evangeliums vor.

Dozent: Dr. Jim Anderson

Einheiten: 12

Intervall: Wöchentlich

Start: 22.05.-14.08.2019

Kosten: 29,90 EUR (inklusive Material)

Link zur Anmeldung

Die Weitergabe des Evangeliums

Online Kurs des Bibelseminars Bonn

Dieser online Kurs entspricht dem Kurs Evangelistik aus dem Grundstudium am Bibelseminar Bonn. Die Teilnehmer bekommen einen Einblick in die Grundlagen und die Praxis der Evangelisation und ihrer biblischen, theologischen und praktischen Anwendungen im Rahmen der Ortsgemeinde. Grundsätze und Praktiken des evangelistischen Gemeindewachstums sowie des persönlichen Zeugnisgebens werden vorgestellt und eingeübt. Dieser Kurs ist auch eine Einführung in den Fachbereich Missionswissenschaft und stellt Themen vor, die im 3- oder 5-jährigem Studium vertieft werden.

Dozent: Dr. Dietmar Schulze

Kosten: 34,90 EUR

Kursdauer: 15.04.- 26.07.2019 (15 Wochen)

Link zur Anmeldung

Arbeit unter Kindern

Onlinekurs des Bibelseminar Bonn

Aus den Inhalten: Die Grundlage der Arbeit- das biblische Menschenbild – Die Begründung der Arbeit unter Kinder – biblisch, psychisch, sozial – Kinderarbeit und Gemeinde – Die Entwicklung der Kinder verstehen und begleiten – Verkündigung durch biblische Geschichten – Gestaltung der Gruppenstunde – Altersorientiertes Unterrichten – Die Gruppe führen lernen (Gruppenpädagogik im Ansatz) – Was ist Kinderseelsorge (Unterschiede zur Seelsorge am Erwachsenen) – Wie führe ich ein Kind zu Jesus

Dozentin: Ursula Häbich

Kosten: 34,90 EUR

Kursdauer: 15.04. – 26.07.2019 (15 Wochen)

Link zur Anmeldung

Musik und Anbetung

Onlinekurs des Bibelseminar Bonn

In diesem Fach geht es um Ansätze, das Thema Musik und Anbetung biblisch-theologisch, historisch und praktisch-philosophisch zu erfassen, und das Gelernte im Christlichen Gemeindealltag umzusetzen.

Dozent: Dr. Johannes Schröder

Kosten: 34,90 EUR

Kursdauer: 15.04.2019- 26.07.2019 (15 Wochen)

Link zur Anmeldung

SwitchPoint: Dein Beruf und Deine Berufung

Onlinekurs des Bibelseminar Bonn

Wie kann ich Gott am Besten in Beruf und Ehrenamt dienen? Dieser Kurs hilft bei der Beantwortung folgender 6 Fragen im Blick auf die Berufswahl und das ehrenamtliche Engagement: 1. Was will Gott von mir? 2. Wer bin ich? 3. Was braucht die Welt? 4. Was kann ich? 5. Was will ich? 6. Was brauche ich? Im Rahmen des Kurses werden auf freiwilliger Basis auch Psychometrische Tests angeboten:

  1. Beschreibung der Persönlichkeit anhand der Merkmale ‚Offenheit‘, ‚Extraversion‘, ‚Verträglichkeit‘, ‚Gewissenhaftigkeit‘ und ‚Neurotizismus‘ (sogenannte ‚BIG-FIVE‘).
  2. Beschreibung der Strebungen (Motive) wie ‚Macht‘, ‚Ehre‘, ‚Besitz‘, ‚Selbstverwirklichung‘, ‚Dienen‘ und ‚Transzendenz‘.
  3. Ermittlung der beruflichen Interessen anhand des ‚RIASEC‘-Modells von John Holland mit den Merkmalen ‚Realistic‘ (realistische Orientierung), ‚Investigative‘ (forschend), ‚Artistic‘ (künstlerisch), ‚Social‘ (sozial), ‚Enterprising‘ unternehmerisch), ‚Conventional‘ (traditionell).

Auf Wunsch werden die Ergebnisse durch erfahrene Berater in Einzelgesprächen über ZOOM erläutert und besprochen (Diese Gespräche sind nicht in den Kursgebühren enthalten und sind gesondert zu vereinbaren).

Dozenten: Dr. Dietmar Schulze und Reiner Dienlin

Kosten: 34,90 EUR

Kursdauer: 3.6.-12.7.2019 (6 Wochen)

Link zur Anmeldung

Onlinekurse im Masterprogramm

MISSN 3373. Globalisierung und Missionsstrategien Die Vorlesung beschäftigt sich mit den verschiedenen Kulturen der Gegenwart und entwickelt strategische Modelle, um Mission in einer globalen Welt effektiver gestalten zu können.  3 SE | 13.3-7.5.2019 | Dr. Dietmar Schulze

EVANG 5363. Evangelisationsmodelle Bewährte und innovative Methoden der Evangelisation werden vorgestellt, analysiert und kritisch reflektiert. 3 SE | 15.5-10.7.2019 | Dr. Dietmar Schulze.

Jeweils 3 credit points von Southwestern Baptist Theological Seminary | Kontakt: dschulze@bsb-online.de

Das Bibelseminar Bonn, Ehrental 2-4, 53332 Bornheim, erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter den nachfolgend angeführten Maßgaben.

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wer ist Datenschutzbeauftragter?

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Bibelseminar Bonn e.V., gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB, Herr Dr. Heinrich Derksen und Herr Nikolai Reimer; E-Mail: info@bsb-online.de

Unseren Datenschutzbeauftragten Dr. Knut Recksiek erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten: Telefon: 0521 / 41 79 393, Fax: 0521 / 29 94 939, E-Mail: info@rechtsanwalt-recksiek.de. Die Kontaktdaten sind darüber hinaus auch im Internet unter https://bsb-online.de/datenschutz/ verfügbar.

  1. Welche Datenkategorien nutzen wir als Schule und woher stammen diese?

Zu den verarbeiteten Kategorien personenbezogener Daten gehören insbesondere Ihre Personendaten, sowie Angaben über Ihren individuellen Leistungsstand.

Ihre personenbezogenen Daten werden in aller Regel direkt bei Ihnen im Rahmen der Anmeldung für einen Fernkurs erhoben.

  1. Für welche Zwecke werden Ihre Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze (z. B. AO, etc.). In erster Linie dient die Datenverarbeitung in der Fernschule der Organisation und Verwaltung der Fernkurse, sowie der Betreuung von Fernkursteilnehmern.

  1. Auf welcher Rechtsgrundlage werden Ihre Daten verarbeitet?

Die vorrangige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6, Abs. 1, lit. b sowie Art. 7 DS-GVO, sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO für den Zweck der Direktwerbung.

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie zuvor darüber informieren.

  1. Wer bekommt Ihre Daten?

Innerhalb unserer Schule erhalten nur die Personen und Stellen (z. B. Studienleitung, Fernkursleiter und Sekretariat) Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Daneben übermitteln wir Ihre Daten (z.B. Leistungsstand) an weitere Bildungseinrichtungen, wenn Ihrerseits eine Beantragung vorliegt. Ohne Ihres Wissens übermitteln wir Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte.

Hinweise zu Onlineformularen und Einwilligungen

Indem Sie unsere Onlineformulare verwenden, erklären Sie sich mit beschriebenen Verfahren einverstanden.

Einsatz der Onlineformulare

Die Erstellung der Onlineformulare erfolgt mittels Microsoft Forms, einer Anwendung von Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie an uns über die Onlineformulare übermitteln, werden in einer geschützten Umgebung auf Servern von Microsoft in den Niederlanden (Evert van de Beekstraat 354, 1118 CZ Schiphol, Niederlande) und Irland (1, One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, D18 P521, Irland) gespeichert. Microsoft nutzt Ihre personenbezogenen Daten nicht, um diese an Dritte weiterzugeben oder für eigene Werbezwecke zu verwenden. Das Bibelseminar Bonn behält alle Rechte und das Eigentum an Ihren Daten.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT – sowie Datensicherheit von Microsoft. Microsoft ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert hat und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Microsoft hat sich verpflichtet, das Bibelseminar Bonn zu unterrichten, falls sie feststellt, dass sie ihrer Verpflichtung zur Bereitstellung des gleichen Schutzniveaus nicht mehr nachkommen kann, wie es nach den Grundsätzen des Datenschutzes erforderlich ist. Alle Übertragungen personenbezogener Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation unterliegen angemessenen Absicherungen, wie sie in Art. 46 DSGVO becshrieben sind, und solche Übertragungen und Absicherungen werden nach Art. 30 Absatz 2 DSGVO dokumentiert. Des Weiteren haben wir mit Microsoft ein Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Microsoft dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von Microsoft können Sie hier einsehen.

Anmeldedaten

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich freiwillig. Bei fehlenden oder unvollständigen Pflichtangaben kann Ihre Anfrage oder Anmeldung möglicherweise nicht bearbeitet werden. Wenn Sie Ihre Anfrage oder Anmeldung nicht online abwickeln möchten, haben Sie stets die Möglichkeit, uns Ihre Anfrage oder Anmeldung per Fax oder Post zukommen zu lassen, nutzen Sie bitte hierzu die Druckversion der entsprechenden Seite. Ebenso haben Sie jederzeit die alternative Möglichkeit, uns Ihre personenbezogenen Daten per E-Mail (info@bsb-online.de) oder telefonisch (02222 701 200) mitzuteilen.

  1. Welche Datenschutzrechte können Sie als Betroffener geltend machen?
  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
  • das Widerspruchsrecht[1] nach Artikel 21 DSGVO,
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde[2] nach Artikel 77 DSGVO
  • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.
  1. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Die Löschung der Teilnehmerdaten erfolgt spätestens 1 Jahr nach Kursabsolvierung. Urkunden/Zertifikate werden 10 Jahre auf Jahresende aufbewahrt. Sollten rechtliche Pflichten vorliegen, gelten die üblichen Verjährungsfristen.

Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Schulchronik im Schularchiv gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Kirchenzugehörigkeit. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse der Schule an der zeitgeschichtlichen Dokumentation von Ereignissen und der Schulentwicklung zugrunde.

Alle Daten der übrigen Kategorien werden mit Ablauf der Speicherfrist gelöscht.

  1. Sind Sie verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen?

Im Rahmen Ihrer Kursteilnahme müssen Sie personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Teilnahme und Absolvierung des Kurses erforderlich sind. Ohne die Bereitstellung dieser Daten, können Sie leider nicht an dem Kurs teilnehmen.

[1] Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihrem Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

[2] Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de