BSB Logo
Lade Veranstaltungen

In diesem Kurs steht das Verständnis der Trauer und des Trauernden im Mittelpunkt. Dabei werden die Phasen der Trauer (nach Verena Kast) definiert, sowie die Verschiedenartigkeit der Gefühle bei unterschiedlichen Betroffenen. Die Analyse falscher Trostworte (manchmal mit der Bibel), der „Warum-Frage“ hilft dem Seelsorger, einfühlsam und weise mit dem Betroffenen umzugehen. Die biblische Orientierung zum Thema „Trauer“ hilft, das angeschlagene Vertrauen in Gott wieder zu stärken. Die Auswirkung der Trauer auf die Identität und das Sicherheitsgefüge (nach Maslow) hilft, die tiefgreifenden Veränderungen in der Persönlichkeit zu erkennen und zu bearbeiten. Im Kurs wird ein konkreter, praktischer Leitfaden für die Hilfe in Akutsituationen erarbeitet. Einen zusätzlichen Schwerpunkt bildet die Gesprächsführung in der Trauerarbeit. Schließlich werden auch die besonderen Arten der Trauer nach Suizid und Fehlgeburt aus biblischer und seelsorgerlicher Sicht beleuchtet, um Betroffenen hier zielgerichtet Unterstützung bieten zu können.

Abendschule am BSB – mehr Information hier

Ort: Bibelseminar Bonn
Der gesamte Kurs kann auch als Live-Stream online belegt werden.

Termine: Di 19.1.21 // Di 26.1.21 // Di 2.2.21 // Di 9.2.21 // Di 16.2.21 // Di 23.2.21

> jeweils von 18.45 Uhr bis 21.15 Uhr <

Kosten: 90,00 EUR

Dozenten: Ursula Häbich und Eduard Friesen.